Startseite

Willkommen beim Laufuhren Test

Bist Du auf der Suche nach einer neuen Laufuhr?

Dann bist Du hier genau richtig. Diese Webseite wird Dir alle verschiedenen Arten, Vor- und Nachteile von diversen Laufuhren erläutern und Dir helfen, sich noch heute für die richtige Laufuhr zu entscheiden. Laufuhren oder auch Pulsuhren genannt sind vor allem für Ausdauersportarten hilfreich.

Hier gibt es drei große Säulen: Laufen, Radfahren und Schwimmen. Bei diesen drei Sportarten eigenen sich Pulsuhren perfekt um den maximalen Trainingserfolg zu erzielen. Durch die dauerhafte Überwachung seines Pulses kann man auf den Punkt trainieren. Somit kann man vor allem einen der häufigsten Anfängerfehler vermeiden. Viele Anfänger überschätzen sich zu Anfangs, laufen zu schnell los und sind somit schon erschöpft bevor das Training wirklich angefangen hat. Dies führt zu Demotivation und verhindert seine gesetzten Ziele zu erreichen. Wenn man schon etwas fortgeschrittener ist, gehört meiner Meinung nach auch eine Laufuhr ans Handgelenk. Aus dem einfachen Grund seine Leistungen noch weiter zu verbessern und stetig seine Fortschritte überwachen zu können. Für Profis ist eine Laufuhr sowieso unverzichtbar.

ModellGarmin
Forerunner 920XT
Garmin
Forerunner 235
Polar M400
Laufuhr Test VideoLaufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren Test
GPS
mit Brustgurt
ohne Brustgurt
Aktivity Tracker
Kalorienzähler
Schlafanalyse
Wasserdicht50m50m30m
Akkulaufzeit mit GPS
30 Stunden14 Stunden9 Stunden
Akkulaufzeit ohne GPS4 Monate8 Tage14 Tage
Gewicht61 Gramm41 Gramm56 Gramm
Preis 309€ bei Amazon 259€ bei Amazon115€ bei Amazon

Inhaltsverzeichnis:

Was ist eine Laufuhr und welche Vorteile bietet sie für Dich?

Laufuhren messen Deinen Puls und geben Dir somit jederzeit darüber Auskunft wie anstrengend die Belastung tatsächlich für Deinen Körper ist. Somit wird hier eine Fehleinschätzung Deinerseits verhindert. Zudem können so gut wie alle modernen Pulsuhr die verbrannten Kalorien einschätzen. Zur Erklärung, der Wert den Dir Deine Laufuhr anzeigt ist ungefähr die verbrannte Kalorienanzahl, um es exakt zu ermitteln ist aktuell keine Pulsuhr im Stande, da hierfür zu viele Parameter benötigt würden die man außerhalb eines Labors nicht bestimmen kann. Jedoch liefert der Wert eine relativ genaue Einschätzung und kann vor allem beim Abnehmen helfen. Des Weiteren können heutzutage viele Laufuhren mit GPS aufwarten, wodurch sich Deine Lauf-/Fahrradroute aufzeichnen lässt und du jederzeit deine Geschwindigkeit im Blick hast. Diese Funktion ist vor allem für Wanderungen oder Mountainbike Touren, hinsichtlich der Höhenmeter interessant. Um noch einige weitere Funktionen moderner Laufuhren in unserem Test zu nennen:

  • Verschiedene Trainingsprogramme: Laufen, Radfahren, Schwimmen, Laufband, Freestyle…
  • Aktivitätserinnerung
  • Steuerung von Musik
  • Einbindung einer App am Handy
  • Schlafüberwachung
  • Gestenfunktionen
  • Datum und Uhrzeit
  • Intervallfunktion
  • Kompass
  • Barometer
  • Thermometer
  • WLAN
  • Bluetooth

 

Zuschuss von Krankenkassen zu Deiner neuen Laufuhr

Bereits bei vielen Krankenkassen profitiert man von günstigeren Tarifen, wenn man sich regelmäßigen Routineuntersuchungen unterzieht, oder seine Fitness beispielsweise durch eine Fitnessstudiomitgliedschaft aufbessert. Inzwischen werden zum Teil auch Pulsuhren und Fitnesstracker bezuschusst. Dank der Trackingfunktion der meisten Laufuhren oder Fitnessarmbänder, hast Du stets alle wichtigen Daten im Blick und wirst zum Teil auch animiert Dich zu bewegen oder an dein Training erinnert. Daher sehen manche Krankenkassen Pulsuhren und Fitnesstracker als gesundheitsfördernd und unterstützen teilweise den Kauf solcher Geräte.

Dabei spielt der Preis der Pulsuhr keine Rolle!

Die AOK Nordost, sowie die DKV unterstützen Dich beim Kauf einer Pulsuhr oder eines Fitnessarmbandes mit 50€.

Bei der Techniker Krankenkasse gibt es ein Programm, namens TK-Gesundheitsdividende.

Dieses Programm bietet zahlreiche Vorteile für Menschen die in einem Jahr an einer gewissen Anzahl an Untersuchungen teilnimmt und gesundheitsfördernde Maßnahmen ergreift. Der Zuschuss beträgt aktuell 250€ und wird wahrscheinlich bald auch für den Kauf einer Laufuhr nutzbar sein.

Die anderen Krankenkassen bezuschussen ihre Mitglieder aktuell noch nicht. In Zukunft wird bei den meisten eine Bezuschussung an eine Übertragung der ermittelten Daten der Laufuhr oder des Fitnessarmbandes geknüpft. Hierbei muss dann jeder für sich entscheiden, ob es ihm die Prämie wert ist seine Daten preis zugeben.

 

Verschiedene Arten von Pulsuhren

Es gibt zwei verschiedene Arten von Laufuhren. Zum einen Pulsuhren mit Brustgurt und zum anderen Laufuhren ohne Brustgurt. Die zwei Arten unterscheiden sich, mit welcher Technik der Puls gemessen wird. Zudem möchte ich hier einmal die wichtigsten Marken nennen: Garmin, Polar, Fitbit, TomTom.

Laufuhren mit Brustgurt

Laufuhren Test Brustgurt

Hier handelt es sich um eine Pulsuhr, die um den Puls zu ermitteln über einen Gurt verfügt, welcher unter der Brust getragen wird. Um optimal Deinen Puls messen zu können, müssen die zwei Sensorpads  vor dem anlegen leicht angefeuchtet werden. Der Brustgurt muss knapp unter den Brustmuskeln sitzen. Er sollte straff genug sitzen um später beim Laufen oder anderen Bewegungen nicht zu verrutschen. Jedoch darf er auch nicht zu eng sein, da er Dich sonst bei deiner Atmung einschränken könnte. Dies ist allerdings bei den meisten Gurten einfach über ein elastisches Band einzustellen. Es gibt drei verschiedene Größen von Brustgurten. Der Standard misst ungedehnt 65cm, gedehnt ca. 120cm. Falls diese Größe für Dich nicht passt kannst du Dir einen kleineren, oder größeren dazu kaufen.

Die meisten Brustgurte haben einen Sender, der mittels zwei Druckknöpfen am Band befestigt ist und leicht entfernt werden kann, um das Band zu waschen.

Vorteile einer Laufuhr mit Brustgurt:

Sehr genaue Pulswerte

meist günstiger als Laufuhren ohne Brustgurt

 

Nachteile einer Laufuhr mit Brustgurt:

oft nicht angenehm zu tragen, kann zu Reizung der Haut führen

Signal wird teilweise von Strommasten gestört und zeigt somit einen falschen Puls an

Brustgurt muss regelmäßig gewaschen werden

Funk-Austausch über ANT+ oder Bluetooth (elektromagnetische Strahlung direkt am Herz)

Laufuhren Test Pulsmess-BH

Viele Frauen haben ein Problem einen Sport-BH und einen Brustgurt gleichzeitig zu tragen, da häufig der Brustgurt vom Sport-BH verschoben wird, dadurch nicht mehr an der richtigen Stelle sitzt. Daher mein Tipp für Frauen. Ein Sport-BH mit integrierten Sensorpads. Diese verfügen wie jeder Brustgurt über zwei Druckknöpfe, an denen ganz einfach der Sender der meisten originalen Brustgurte befestigt werden kann.

Laufuhren ohne Brustgurt

Wie der Name schon sagt benötigen diese Laufuhren keinen Brustgurt um den Puls zu messen. Bei dieser Art der

Laufuhr Test Pulsmessung ohne Brustgurt

Pulsuhren wird der Puls mittels zwei LED-Sensoren und einer elektrooptischen Linse ermittelt. Dabei handelt es sich um das gleiche Prinzip wie bei Pulsoxymetern (das ist das kleine Gerät, welches Dir beim Arzt oder im Krankenhaus zur Überwachung deines Pulses an den Finger geklemmt wird), oder auch teilweise bei Handys verbaut wird, wie z.B. beim Samsung Galaxy S7. Die Technik gibt es erst seit kurzem und ist nicht ganz so präzise wie ein Brustgurt. Ich habe dies selbst getestet und habe Differenzen von 0-3 bpm festgestellt. Meiner Meinung nach liegt das völlig im Rahmen.

Vorteile von Laufuhren ohne Brustgurt:

kein störender Brustgurt

neuste Technik

einfachere Handhabe

angenehme dauerhafte Überwachung des Pulses möglich

 

Nachteile von Laufuhren ohne Brustgurt:

nicht ganz so exakte Werte wie mit Brustgurt

etwas teurer als Laufuhren ohne Brustgurt

 

 

Zu welcher Gruppe Sportler zählst Du dich?

Um Dir besser bei der Suche nach Deiner neuen Laufuhr zu helfen, habe ich hier eine Unterteilung in drei Gruppen vorgenommen.

Einsteiger: Menschen die gerade damit beginnen sich mit Sport auseinander zu setzten, evtl. abnehmen möchten und noch nicht regelmäßig trainieren.

Fortgeschrittene: Sportler die bereits einige Erfahrung gemacht haben und Leidenschaftlich einer Sportart nachgehen und sich jetzt eine Pulsuhr zulegen wollen um ihre Leistung zu verbessern.

Profis: Leistungssportler und oder Sportler die auf Marathons oder Triathlons hintrainieren.

Logischerweise steigt der Preis mit dem Funktionsumfang von Einsteigerlaufuhren bis zu Profipulsuhren an. Wer aktuell noch einsteiger ist, sich aber sicher ist in Zukunft mehr auf seine Fitness zu achten, dem ist zu empfehlen gleich ein Laufuhr aus dem Bereich Fortgeschritten zu wählen, da er einfach länger was davon hat.

 

 

Wichtige Funktionen von Laufuhren

Hier werde ich auf die wichtigsten Funktionen von Pulsuhren eingehen und Dir eine Einschätzung geben für welche Gruppe ich diese Funktion empfehle. Zuallererst möchte ich noch klarstellen, dass jede Funktion für gewöhnlich den Preis einer Uhr steigert und ich Dir hier helfen werde für Dich die optimale Preisleistung zu finden.

 

Pulsmessung

Die Pulsmessfunktion ist das grundlegende einer Laufuhr. Hochwertigere Modelle können oft den Puls in Trainingslevel einteilen und Dir somit noch mehr Auskunft über Deine Fitness geben.

 

Tempo und Streckenmessung

Die Laufuhr kann Dir mit dieser Funktion dein Tempo, bzw. Pace (beim Laufen) angeben. Zudem wird die Strecke, sowie die Distanz aufgezeichnet. Dies Funktion wird dank modernem GPS möglich. Hierbei verbindet sich Deine GPS-Pulsuhr mit einem Satelliten und kann somit deine exakte Position und Bewegung bestimmen. Nachdem du Deine Laufuhr einschaltest und das gewünschte Trainingsprogram gestartet hast, sucht sich Deine Laufuhr innerhalb einiger Sekunden einen Satelliten und schon kann es losgehen. Diese Funktion kann ich vor allem Fortgeschrittenen und Profis empfehlen.

 

Trainingsprogramme

Unter diesem Begriff verstehe ich die Funktion meine Laufuhr auf meine aktuelle Aktivität einzustellen. Die meisten Pulsuhren bieten hierbei die Möglichkeiten: Laufen, Radfahren, Laufband, Freestyle und Schwimmen. Diese Funktion ist vor allem für Fortgeschrittene und Profis zu empfehlen.

 

Intervalltraining

Die Laufuhr kann Dir ein akustisches Signal oder Vibration geben um Dich über den anstehenden Tempowechsel zu informieren. Die Intervalle können zuvor eingestellt werden. Diese Funktion ist nur für Profis interessant oder für Leute die einem strikten Trainingsplan folgen, z.B. zur Vorbereitung auf einen Marathon oder Triathlon.

 

Analyse

Hierbei handelt es sich um eine Funktion bei der sämtliche Daten aufgezeichnet werden und später am PC oder Smartphone analysiert werden können.

Die Analyse seiner Daten kann zur weiteren Verbesserung seiner Leistung genützt werden. Diese Funktion empfehle ich vor allem Profis und Leuten die Spaß dran haben ihren Fortschritt zu dokumentieren. Somit ist die Funktion eigentlich für alle drei Gruppen gut geeignet, da es unheimlich motiviert Fortschritte in seiner Fitness zu sehen.

 

Schrittzähler

Diese Funktion zählt die Anzahl deiner Schritte während dem Training. Für alle drei Gruppen gut geeignet.

Erholungsratgeber

Wenn man mit seinem Training Erfolg haben möchte, gehören nach jeder harten Einheit auch Pausen dazu. Damit sich der Muskel wieder erholen kann und zum nächsten Training wieder voll Belastbar ist. Andernfalls trainiert man sich in ein Tief hinein und die gewünschten Fortschritte bleiben trotz hartem Training aus.

Manche Laufuhren haben inzwischen eine Funktion die Dir deine benötigte Regenerationspause berechnet. Diese Funktion ist für alle drei Gruppen interessant, jedoch noch nicht in vielen Laufuhren integriert, weshalb sie nicht als KO-Kriterium angesehen werden sollte. Wer jedoch nicht auf solch einen Ratschlag verzichten will kann sich auch einen Trainingsplan kaufen und sich exakt an diesen halten. Dort sind auch Pausen mit eingerechnet.

 

Wo rät Dir der Laufuhren Test deine neue Laufuhr zu kaufen?

Diese Frage hast Du Dir bestimmt schon gestellt. Heutzutage rate ich Dir grundsätzlich so gut wie alles im Internet zu bestellen.

Im Internet hast du ein 14-tägiges Rückgaberecht. Du hast meist eine deutlich größere Auswahl als im Elektronikgeschäft um die Ecke. Das wichtigste wird für die meisten aber wahrscheinlich der Preisunterschied sein. Im Internet sind Produkte oft deutlich günstiger. Außerdem kann man bei den meisten Shops wie z.B. bei Amazone Kundenrezessionen lesen und gewinnt dadurch noch einen besseren Eindruck vom Produkt.

 

Welche ist nun die richtige Pulsuhr für Dich?

 

Profi Laufuhren

ModellGarmin Forerunner 920XT MultisportPOLAR V800 HR Garmin Forerunner 235 Garmin fenix 3
Laufuhr Test Video
Laufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren Test
GPS
mit Brustgurt
ohne Brustgurt
Aktivity Tracker
Kalorienzähler
Schlafanalyse
Wasserdicht50m30m50m100m
Akkulaufzeit mit GPS
30 Stunden13 Stunden14 Stunden16 Stunden
Akkulaufzeit ohne GPS4 Monate50 Stunden im GPS Stromsparmodus8 Tage3 Wochen
Gewicht61 Gramm79 Gramm41 Gramm82 Gramm
Preis 309€ bei Amazon 319€ bei Amazon 259€ bei Amazon275€ bei Amazon

 

Fortgeschrittenen Laufuhren

ModellGarmin vivoactive HRPOLAR M400 Garmin Forerunner 225Fitbit Blaze
Laufuhr Test VideoLaufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren Test
GPS
mit Brustgurt
ohne Brustgurt
Aktivity Tracker
Kalorienzähler
Schlafanalyse
Wasserdicht50m30m50mschweiß-, regen- und spritzwassergeschützt
Akkulaufzeit mit GPS
10 Stunden9 Stunden8 Stunden8 Stunden
Akkulaufzeit ohne GPS8 Tage14 Tage6 Wochen5 Tage
Gewicht48 Gramm56 Gramm54 Gramm44 Gramm
Preis 199€ bei Amazon115€ bei Amazon 199€ bei Amazon 169€ bei Amazon

 

Einsteiger Laufuhren

ModellGarmin VivoactiveFitbit SURGEPOLAR A300TomTom Runner Cardio
Laufuhr Test VideoLaufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren TestLaufuhren Test
GPS
mit Brustgurt
ohne Brustgurt
Aktivity Tracker
Kalorienzähler
Schlafanalyse
Wasserdicht50mregen- , spritz- und wasserresistent30m50m
Akkulaufzeit mit GPS
6 Stunden5 Stunden5 Stunden10 Stunden
Akkulaufzeit ohne GPS3 Wochen7 Tage14 Tage8 Tage
Gewicht38 Gramm53 Gramm48 Gramm63 Gramm
Preis 129€ bei Amazon 149€ bei Amazon 95€ bei Amazon 119€ bei Amazon